Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert
Schneller Versand
Trusted Shops Zertifizierung
Persönliche Beratung: 07634 5948960

FAQ

Welcher Absinthe hat den größten Thujonanteil?
Thujon ist mit Sicherheit für Neulinge ein wichtiges Thema. In der Presse wurde dessen Wirkung sehr in den Vordergrund geschoben. Was ist aber an diesem Mythos wirklich dran? Wie wirkt Thujon? Ist mehr Thujon auch gleichbedeutend mit mehr Wirkung? Das alles sind Fragen, die wir regelmäßig gestellt bekommen und hier kurz beantworten möchten:

Thujon ist ein Alkaloid, das belebend – und damit gegenläufig zum Alkohol wirkt. Gerade dieses Zusammenspiel ist gefährlich, denn hat man erst einmal ein paar Gläser getrunken, kann die Wirkung des Alkohols erstaunlich schnell „durchschlagen“. Wir raten grundsätzlich zu moderatem Genuss! Die Wirkung von Absinthe ist nicht auf Thujon, sondern auf den hohen Alkoholgehalt zurückzuführen. Wir halten es für unseriös, Absinthe mit der angeblichen Wirkung von Thujon zu bewerben. Nicht nur aus diesem Grund liegt unser Hauptaugenmerk auf authentisch reproduziertem Absinthe - Absinthe, so wie er vor über 100 Jahren produziert wurde.

Früher hatte Absinthe einen wesentlich höheren Thujongehalt!
Diese These steht zur Diskussion. Ian Hutton (ein renommierter Absintheur aus England) wollte es vor einiger Zeit genau wissen und ließ eine Probe eines Pernod Fils Absinthe vom Anfang des 20. Jahrhunderts analysieren. Dabei kam heraus, dass dieser Absinthe 6mg Thujon enthielt. Damit ist zweifelsfrei belegt, dass Absinthe aus der Belle Epoque nicht zwangsläufig einen höheren Thujongehalt hat als heutiger Absinthe. Belegt wird das auch dadurch, daß selbst originalgetreue Reproduktionen keinen erhöhtern Thujonwert aufweisen.

Zwischenzeitlich gibt es auch eine ganze Reihe von Analysen, die vom Leiter des Veterinäramts Karlsruhe (Lachenmeier) und weiteren internationalen Kompetenzen (T.A. Breaux, D.N. Maister) durchgeführt wurden. Demnach hatte keiner der 25 alten Absinthesorten einen überhöhten Thujongehalt. Das bestätigt sich auch immer wieder, wenn man heute, traditionell produzierten Absinthe analysiert. 

Haben Sie auch Absinthe ohne Anis?
Die Basisrezeptur eines Absinthes besteht grundsätzlich aus der 'Dreifaltigkeit' - Wermut, Anis und Fenchel. Fehlt eines dieser Kräuter, ist es kein Absinthe! Es gibt jedoch Rezepturen, bei denen mehr und bei denen weniger Anis verwendet wird. Selbstverständlich beschränken sich die Rezepturen aber nicht auf diese Kräuter. Es gibt eine große Vielfalt an Kräutern, die für eine Absintherezeptur in Frage kommen.  

Macht Absinthe blind?
In der Blütezeit des Absinthe gab es das wohl. Als Anfang des 20. Jahrhunderts der Absintheboom auf seinem Höhepunkt war, war das auch die Zeit in der einige Weinernten sehr schlecht ausfielen. Damals gab es ein Problem mit der aus Amerika kommenden Reblaus. Da zur Absintheproduktion aber Rohalkohol benötigt wurde, wichen einige Hersteller auf billigen Industriealkohol aus. Auch die Lagerung der Spirituosen entsprach nicht dem, was wir heute für selbstverständlich halten. So wurde Absinthe scheinbar auch in Bleifässern gelagert – heute gänzlich undenkbar… Die Folgen kann man sich vorstellen. Heute sind die Hersteller gezwungen, so zu produzieren, dass man keine Gesundheitsschäden erleidet, wenn man Absinthe trinkt. 

Kann ich direkt bei Ihnen einkaufen?
Es gibt zwar kein Ladengeschäft, aber Sie können jederzeit in unserem Onlineshop nach Herzenslust bequem einkaufen. Die Ware wird Ihnen innerhalb 1 – 3 Tagen per Post zugeschickt. Wenn Sie in der Gegend sind und die Ware bei uns abholen möchten rufen Sie uns bitte rechtzeitig vorher an um einen Termin zu vereinbaren. Wir beraten Sie gerne und lassen Sie alles probieren, was Sie interessiert! Wir freuen uns auf Ihren Besuch – egal ob online, oder offline. 

Wie schnell liefern Sie?
In Deutschland verschicken wir Bestellungen, die bis ca. 13 Uhr eintreffen noch am selben Tag. In der Regel wird die Sendung am folgenden Tag beim Kunden ausgeliefert.

Liefern Sie auch an Packstation oder Postfächer?
Ja, Sie können in Deutschland auswählen, ob wir Ihre Bestellung an Packstationen oder direkt zu Ihnen nach Hause liefern sollen. DHL liefert übrigens auch Samstags aus. 

Ich interessiere mich für eine ganze Reihe Ihrer Produkte und würde diese gerne vorher probieren.
Wir bieten einen kostenlosen Musterservice an. D.h. Sie können bei jeder Bestellung ein Muster gratis bekommen. Verwenden Sie bitte das Kommentarfeld um uns mitzuteilen, welchen Absinthe wir Ihnen kostenlos schicken sollen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir nicht mehr als ein Muster pro Bestellung verschicken. Grundsätzlich wird nur das als Muster verschickt, das bei uns als offene Flasche existiert, es besteht kein Anspruch auf ein Muster. 

Wie sollte Absinthe gelagert werden?
Auf keinen Fall im Kühlschrank. Lagern Sie Absinthe am besten wie Wein. Trocken, dunkel und kühl. Spirituosen werden im Gegensatz zu Wein aber nicht liegend, sondern stehend gelagert.  

Wie lange ist Absinthe haltbar?
Spirituosen sind nicht verderblich, sie verändern sich aber mit der Zeit. Viele Produkte profitieren sogar von einer Lagerung. Wir empfehlen, eine einmal geöffnete Flasche innerhalb eines Jahres zu konsumieren. 

Warum werden hier kaum deutsche oder böhmische Absinthe angeboten?
Sehr wahrscheinlich gab es in Deutschland und in Böhmen im 19. Jahrhundert Absinthe. Allerdings ist davon kaum etwas belegt und nachvollziehbar. Bisher ist noch kein historischer Absinthe aus Deutschland oder Böhmen auf dem Antiquitätenmarkt aufgetaucht. Da wir möglichst authentische Produkte anbieten, konzentrieren wir uns auf Hersteller aus der Schweiz und aus Frankreich – den Ländern in denen Absinthe im 19. Jahrhundert am weitesten verbreitet war.

Wir sind der Meinung, daß Absinthe destilliert sein sollte und weder Zucker noch künstliche Farbstoffe enthalten darf. Kaum ein böhmischer Absinthe erfüllt diese Qualitätskriterien.

Da die Produktvielfalt für Laien schwer überschaubar ist, verzichten wir darauf, enttäuschende Produkte anzubieten. Als Kunde profitieren Sie in jedem Fall von unserer „Vorselektion“.

Absinthe ist keine reisserisch angebotene giftgrüne Flüssigkeit, sondern eine kulturhistorisch und geschmacklich hochinteressante Spirituose, die man mit Bedacht genießt.

Wieviele Flaschen kann ich bestellen?
Grundsätzlich natürlich mal so viele, wie Sie möchten. Wir verwenden 3er, 6er, 12er und 18er Kartons.

Kann ich Absinthe probieren, bevor ich ihn bestelle?
Gerne können Sie für eine Degustation bei uns vorbei kommen. Bitte informieren Sie uns aber ein paar Tage vorher, damit wir uns für Sie Zeit nehmen, und auf Ihre Wünsche eingehen können. 

Ein gratis Muster pro Bestellung füllen wir Ihnen auf Anfrage gerne ab und verschicken es mit einer Bestellung.  


Zuletzt angesehen