Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert
Schneller Versand
Trusted Shops Zertifizierung
Persönliche Beratung: 07634 5948960

Absinthe Blog

Vor einigen Jahren hatten wir unter der Domain www.absinthe-blog.de einen externen Blog geführt. Diesen haben wir der Einfachheit halber in unseren Shop integriert. 

 

Absinthe ist seit Ende der 80er Jahre in der EU und seit 2005 in der Schweiz wieder zugelassen. Viele Mythen ranken sich um die "Grüne Fee" und so manche Information basiert eher auf zweifelhaftem Halbwissen anstatt auf echter Kompetenz. Mit einer Art "Knowledgebase" möchten wir dazu beitragen, den Absinthe ins rechte Licht zu rücken.

Vor einigen Jahren hatten wir unter der Domain www.absinthe-blog.de einen externen Blog geführt. Diesen haben wir der Einfachheit halber in unseren Shop integriert.    Absinthe ist... mehr erfahren »
Fenster schließen
Absinthe Blog

Vor einigen Jahren hatten wir unter der Domain www.absinthe-blog.de einen externen Blog geführt. Diesen haben wir der Einfachheit halber in unseren Shop integriert. 

 

Absinthe ist seit Ende der 80er Jahre in der EU und seit 2005 in der Schweiz wieder zugelassen. Viele Mythen ranken sich um die "Grüne Fee" und so manche Information basiert eher auf zweifelhaftem Halbwissen anstatt auf echter Kompetenz. Mit einer Art "Knowledgebase" möchten wir dazu beitragen, den Absinthe ins rechte Licht zu rücken.

Simon Difford gründete 1997 das Class Magazin und 2001 diffordsguide.com. Er gehört international zu den profundesten Spirituosenkennern und genießt überall eine hervorragende Reputation.

Bereits vor einigen Wochen degustierte er eine ganze Reihe unserer Absinthe und bewertete alle samt mit 4,5 bis 5 von 5 Punkten. Darüber freuen wir uns ausgesprochen!

Absinthe Nouvelle Vague 5 Sterne
Absinthe Brevans H.R. Giger 4,5 Sterne
Absinthe Brevans A.O. Spare 5 Sterne
Absinthe Mansinthe 4,5 Sterne
Absinthe Duplais Verte 4,5 Sterne
Absinthe Duplais Blanche 4,5 Sterne
Bereits seit Herbst 2010 ist Absinthe Berthe de Joux auf dem Markt. Zeit, um das Etikett etwas zu überarbeiten dachten sich die Herrschaften der Distillerie Pernot. Dabei ist eine sehr gelungene Evolution herausgekommen, die diesen hervorragenden Absinthe noch besser aussehen lässt.