Hotline: +49 7634 5948960 Versandkosten | RabattprogrammKontakt | Newsletter

BarAudienz

Absintheseminar für die Schwarzwald Bar Brigade

Am 12. April fand in der Grace Bar in Stuttgart eine BarAudienz zum Thema Absinthe statt. Die Schwarzwald Bar Brigade unterstütze ABSINTHE.DE an diesem Abend mit der Zubereitung leckerer Absinthe Cocktails.

Die BarAudienz wurde vor einer Weile von Domenico Trapasso aus Stuttgart ins Leben gerufen. Dabei geht es um Produktschulungen für Barleute im Raum Stuttgart. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Produzenten eingeladen, die dort ihre Produkte vorstellen können.

Die Schwarzwald Bar Brigade wurde von Domenico Termine gegründet und ist eine Art Barzirkel, wie es das auch in verschiedenen anderen Städten gibt, nur eben nicht auf eine Stadt bezogen, sondern auf den Großraum Schwarzwald.

Da von verschiedenen Seiten großes Interesse an einer Informationsveranstaltung zum Thema Absinthe bestand, wurde ABSINTHE.DE eingeladen. Es geht dabei immer auch um Networking, insofern wurde die Veranstaltung durch die Schwarzwald Bar Brigade, respektive den Barkeepern der Hemingway Bar aus Freiburg flankiert. Zunächst ging es bei dem Vortrag um generelle Informationen zum Thema Absinthe, wie z.B. der Geschichte, der Herkunft, den verwendeten Kräutern usw. Selbstverständlich mussten die zahlreich erschienen Gäste nicht lange auf den ersten, eher abschreckenden Drink warten. Ziel des Seminars war es die verschiedenen Absinthe Qualitäten anhand der zugrunde liegenden Produktionstechnik zu veranschaulichen. Insofern verwunderte es auch nicht, daß zu Beginn ein eher grausam schmeckender Ölmix gereicht wurde. Weiter im Vortrag ging es dann die unterschiedlichen Produktionstechniken und den mit Absinthe immer wieder in Verbindung gebrachten Künstlern. Als zweites gab es ein reines Mazerat zu probieren, das schon besser ankam, aber richtige Begeisterung kam erst mit den beiden letzen Produkproben auf – ein klares Destillat und ein mit Kräutern, grün eingefärbtes Destillat.

Zum Schluss des Vortrags kamen die Hemingway Barkeeper dann zum Zug und bereiteten neben einem Rapscallion und einem Sazerac noch weitere leckere Absinthe Cocktails zu, die deutlich machen, daß Absinthe nicht nur klassisch mit Wasser zubereitet werden kann, sondern daß mit etwas Phantasie und Kreativität noch jede Menge anderer leckerer Drinks möglich sind.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.